Über uns

Der Logophon Verlag wurde 1979 gegründet. Die Aufgabe bestand zunächst darin, Lehrmittelmethoden der Euro-Schulen im Sprachbereich, d.h. Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Deutsch für Ausländer zu entwickeln und zu verlegen.

Seit 1990 fungiert der Verlag auch als Versandbuchhandlung und zentraler Büchervertrieb für die ca. 120 Schulen der Qualitätsgemeinschaft Euro-Schulen-Organisation.

Seit 1991 hat Logophon für viele neu gegründete Euro-Schulen in den neuen Bundesländern den Sprachunterricht völlig neu organisiert und strukturiert. Daraus hat sich eine verstärkte Kooperation mit London Chamber of Commerce and Industry Examination Board (LCCIEB) entwickelt. Aus dieser engen Zusammenarbeit ist ein Verwaltungszentrum entstanden, das für die Durchführung der Prüfungen des LCCIEB in den Euro-Schulen verantwortlich zeichnet: das Administration Office for Examinations (AOE) in Gera.

Logophon hat in diesem Zusammenhang die Bücher der Serie "How to Pass" entwickelt, die zur Vorbereitung auf die Prüfungen der LCCIEB dienen ("How to Pass English for Business" und "How to Pass Spoken English for Industry and Commerce"). Diese Bücher werden weltweit bei LCCIEB-Prüfungen eingesetzt. Logophon zeichnet verantwortlich für den Vertrieb in den deutschsprachigen Ländern,  in Italien,  in Polen, in der Tschechei,  in Spanien, in der Slowakei,  in Ungarn und Griechenland.

1993 wurde die Abteilung Studienreisen nach Asien aufgebaut.Logophon vermittelt Studienplätze für deutsche Studenten an ca. 16 chinesischen Universitäten und organisiert Studienreisen nach China, Tibet, Taiwan und Japan.

Aufgrund vieler Anfragen aus China nach europaweit anerkannten Abschlüssen hat Logophon die Ausbildung von chinesischen Studenten in Deutschland mit anerkannten Abschlüssen organisiert. 2001 konnten die ersten Studenten ihre Ausbildung beginnen; alle angebotenen Lehrgänge waren sofort ausgebucht, der großen Nachfrage entsprechend wird das Angebot erweitert.

Bücher für alle Lebenslagen

Lehrbücher
Logophon verlegt Lehrwerke hauptsächlich im Bereich der Erwachsenenbildung, Schwerpunkt Englisch. Neben den führenden Titeln der Serie "How to Pass..", die auf die Prüfungen der Londoner Industrie- und Handelskammer vorbereiten, bieten wir eine breite Palette an Zusatzmaterialien an, z.B. zu den Bereichen Geschäftsenglisch, Grammatik, Konversation, Landeskunde, Übungsbücher im Multiple-Choise-System, Lektüre.

Eine Serie "Englisch für Kinder" führt Kinder im Grundschulalter spielerisch an die erste Fremdsprache heran. Außerdem haben wir im Programm ein auf spezielle Nachfrage entwickeltes Russisch-Lehrbuch, ebenso wie ein Bewerbungstraining für Schulabgänger (Buch und CDR).

Serien, Schriften, Reihen
1999 ist eine Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Institut der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz entstanden.

Neben den bisher elf bei Logophon erschienenen Bänden der Schriftenreihe "European Community Studies" sind weitere Veröffentlichungen bereits realisiert oder geplant.

In der Reihe "EBC-Management-Wissen" werden in zwangloser Folge Diplomarbeiten von Absolventen der Euro-Business-Colleges (EBC) vorgestellt, die sich mit betriebswirtschaftlichen Themen befassen.

Sach- und Themenbücher
Zum Thema Sucht und Drogen haben wir unter Lizenz Bücher veröffentlicht, die der Förderverein "Keine Macht den Drogen e.V." unterstützt. Ebenfalls unter Lizenz verlegen wir mehrere Titel im Bereich Lebenshilfe- Lebensplanung- Ratgeber.

Lektüre
Abgerundet wird unser Programm mit Belletristiktiteln, Büchern zum Thema China und Biographien.

Lehrmittel einfach bestellen - Ihr Partner für einen "Full-Service"

Nehmen Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch:

  • Organisation und Koordination Ihrer Lehrmittelbeschaffung bei allen Verlagen:
  • Fachbücher, Fachliteratur, Zeitschriften, Schulungsunterlagen
  • Wir übernehmen für Sie die Recherche von Titeln, Preisen, Verlagen
  • Erstellen von Sammelrechnungen
  • Ausliefern an abweichende Lieferanschriften
  • Auf Wunsch stellen wir Ihnen Ihr "individuelles Bestellformular" zur Verfügung
  • Sie haben für alle Fragen nur einen Ansprechpartner