Nehmen Sie Platz

Nehmen Sie Platz

ISBN: 3-922514-84-7
Lieferzeit: 3 - 4 Tage Gewicht: 0.38 kg

inkl. 7% MwSt.,

zzgl. Versandkosten

Ziel des Autors war es, ein populärwissenschaftliches Sachbuch über ein Thema zu verfassen, das auf den ersten Blick nicht viel zu umfassen scheint. "Nehmen Sie Platz!" bedeutet in unserem Kulturkreis eine Aufforderung sich zu setzen. Schauen wir aber zeitlich und räumlich über unseren engen Horizont hinaus, dann ergibt sich ein weiteres Feld mit komplexen Beziehungen. Bewegen und Ruhen bestimmen unseren Tagesablauf. Daran hat sich seit Urzeiten wenig geändert. Der Mensch, Sammler und Jäger, kann viele Ruhepositionen, die er nicht erlernen musste. Er läuft und sitzt, weil er dazu genetisch disponiert ist. In den verschiedenen Kulturkreisen werden diese Anlagen abgewandelt, überformt. Das Sitzen bekommt neue Bedeutungen, z.B. als Machtsymbol. Der Autor stellt sich die Aufgabe, die anthropologischen, kulturgeschichtlichen, sprachgeschichtlichen und verhaltenspsychologischen Zusammenhänge des Themenkreises "Sitzen" aufzuzeigen. Unter diesen vielfältigen Aspekten erwies sich das Thema als ein schier unerschöpfliches Gebiet, das vom angeborenen Sitzen bis zum modernen "Sitzelend" reicht und immer im Zusammenhang mit der soziokulturellen Situation der jeweiligen Epoche steht. Folgende Themenbereiche liegen den einzelnen Kapiteln zugrunde. Etymologie: Was sagt die Sprache über Sitzen aus? Humanbiologie: Muss sitzen gelernt werden? Geographie: Wie sitzt man anderenorts? Genetik: Sitzen als biologisches Erbe? Ethologie: Sag mir wie du sitzt, ... Medizin: Unser Sitzelend

Autoren-Info:

Günter Vogel, Jahrgang 1931, studierte Biologie, Chemie und Mathematik and den Universitäten Heidelberg und Mainz. Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Promotion in Biologie. 1957 Höhere Schule als Studienrat und als Fachleiter in der Biologielehrer-Ausbildung. 1971 Erziehungswissenschaftliche Hochschule Worms, Lehrerausbildung mit der Fachrichtung Humanbiologie. 1978 Erziehungswissenschaftliche Hochschule Mainz, Abteilung Sonderpädagogik. 1981 Lehrbeauftragter am Pädagogischen Institut für Anthropologie, Lehrauftrag am Pädagogischen Institut. 1994-1998 Forschungsprojekt zum Sitzverhalten von Schülern. Ein ganze Reihe von Veröffentlichungen zum Sitzverhalten - Vergabe und Betreuung von Diplomarbeiten, auch zum Sitzverhalten in Schulen - Mitarbeit bei zahlreichen Kongressen und Tagungen zum Thema "Sitzen" und "Wirbelsäule" - Vorträge und Diskussionen in Rundfunk und Fernsehen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch